200 girls - Kai Feddersen Zeitgenössischer Realismus

Direkt zum Seiteninhalt

200 girls

200 Girls 

Im April 2014 wurden in Chibok, Nigeria über 200 junge Schulmädchen von der IS Terrormiliz Boko Haram entführt, Nur sehr wenige konnten dem Terror entkommen und berichteten von ihren fürchterlichen Erlebnissen. Deren Leiden hat mich sehr bewegt. Sechs von ihnen sind hier dargestellt.
Zurück zum Seiteninhalt